Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

In diesem anwendungsbezogenen Lehrgang werden grundlegende Fachkenntnisse vermittelt, die für Arbeiten innerhalb der Bestimmungen der Berufsgenossenschaft erforderlich sind.

Teilnehmer

Personen mit einer abgeschlossenen handwerklichen oder einer industriellen Berufsausbildung deren Tätigkeiten durch eine elektrotechnische Ausbildung ergänzbar sind.

Lehrgangsinhalte

  • Grundlagen der Elektrotechnik,
  • Grundlagen der Schutzmaßnahmen,
  • Anschlüsse an elektrischen Geräten,
  • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stromes auf den Menschen,
  • Umgang mit elektrischen Messgeräten,
  • Unfallverhütung bei Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln.

Abschluss

Der Lehrgang endet mit einer Prüfung und wird durch ein Zertifikat "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" bescheinigt.

Dozent

Kay Ott, Elektrotechnik-Meister, tbz Paderborn