Die deutsch-syrische Erfolgsgeschichte

Vor 6 Jahren kam Abdulmelek Mohammad ein junger Chemielaborant aus Syrien nach Deutschland. Ohne Sprachkenntnisse, aber mit dem festen Willen hier in Deutschland zu arbeiten.

Herr Mohammad  besuchte zunächst einige Sprachschulen um seine Sprachkenntnisse zu verbessern. Da er bereits in seinem Heimatland als Friseur tätig war, nahm er sein Schicksal selbst in die Hand und entschloss sich in Deutschland eine Ausbildung zum Friseur zu machen.

Bei dem Salon haarfachwerk & face-art einem Friseursalon in Lippstadt konnte er dann durchstarten. Schon bei der Überbetrieblichen Ausbildung ist er als sehr fleißiger und ehrgeiziger Schüler aufgefallen, der immer alles genau verstehen und auch umsetzten will, erinnert sich Frau Thierbach Lehrgangsleitung Friseur bei uns im tbz. Selten habe Sie einen Menschen gesehen der so fokussiert auf ein Ziel hinarbeitet. Der Fleiß zahlte sich aus. Übung macht den Meister und so entschloss sich Herr Mohammed nach erfolgreich bestandener Gesellenprüfung im tbz Paderborn den Meister zu machen. Unsere Friseurmeisterin Frau Thierbach kannte er bereits aus der Überbetrieblichen Ausbildung und er sei immer sehr zufrieden gewesen. Auch die Ausstattung der Schulungsräume sei sehr gut gewesen.

Nun ist er Meister und bereit seine Erfolgsgeschichte weiterzuführen. „Das war die beste Entscheidung meines Lebens beim tbz die Meisterschule zu besuchen.“, berichtet er. Sein Dank richtet er besonders an unser  Dozententeam die ihm immer mit Rat und Tat zur Seite standen. Wir wünschen Herrn Mohammad alles Gute für seinen weiteren Lebensweg und gratulieren Ihm herzlich zur bestandenen Meisterprüfung. 

 Melek Emir Thierbach.jpg