Feinwerkmechaniker

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, welche Möglichkeiten Ihnen die Prüfung zum Feinwerkmechanikermeister eröffnet? Möchten Sie Ihr Potenzial an Fachwissen dazu nutzen, Leitungsaufgaben in den Bereichen Technik, Betriebswirtschaft, Personalführung und -entwicklung zu übernehmen oder sogar beruflich endgültig auf eigenen Beinen zu stehen? Dann könnte die Meisterausbildung der entscheidende Schritt zur Verwirklichung Ihrer persönlichen Ziele sein. Machen Sie den nächsten Schritt in ihrer beruflichen Karriere.

Unsere Experten aus dem Bereich Metall bereiten Sie kompetent auf die Meisterprüfung vor.

Sie haben die Möglichkeit, zusätzlich innerhalb des Lehrgangs die Fortbildung zum Schweißfachmann bei uns zu absolvieren. Weitere Infos hier.

Kosten

  • Die Lehrgangskosten im Technologie- und Berufsbildungszentrum liegen bei 5.938,00€
  • Die Kosten für eigene Literatur und Material liegen bei ca. 310,00€
  • Zusätzlich fällt eine Prüfungsgebühr von ca. 1.470,55€ an. Diese wird direkt mit der Handwerkskammer in Bielefeld abgerechnet. (Da diese Gebühren direkt von der HWK Bielefeld erhoben werden, sind Preisänderungen möglich.)

Fast alle dieser Kosten sind über das Aufstiegs-BAföG förderungsfähig. Weitere Informationen und einen Förderrechner finden Sie hier: https://www.aufstiegs-bafoeg.de/aufstiegsbafoeg/de/ihr-weg-zur-foerderung/foerderrechner/foerderrechner_node.html

Teilnehmer

Abgeschlossene Berufsausbildung im Feinwerkmechaniker-Handwerk oder vergleichbare Voraussetzung und Zulassung zur Meisterprüfung.

Wurde die Berufsausbildung in der Industrie abgeschlossen, so ist eine Tätigkeit im Handwerk von einem festgelegten Zeitraum in der entsprechenden Fachrichtung nachzuweisen. 

Lehrgangsinhalte

Teil I - Fachpraxis

  • Arbeiten an CNC-Wz-Maschinen,
  • Pneumatik / Hydraulik,
  • CAD / CAM Inventor 3D
  • Projektarbeit.

Teil II - Fachtheorie

  • Auftragsabwicklung,
  • Betriebsführung- und Betriebsorganisation,
  • Fachbezogene Physik,
  • Werkstoffkunde,
  • Konstruktionstechnik,
  • Automatisierungstechnik,
  • Steuerungstechnik,
  • E-Technik.

Abschluss

Meisterprüfung im Feinwerkmechaniker-Handwerk Teil I und II und (ab 2013)

Lehrgangsleiter

Sebastian Pusch, Feinwerk-Mechaniker-Meister , tbz Paderborn gGmbH, mit Dozententeam.

Lehrgangsformen

Der praktische Inhalt findet in Präsenz statt.

 

 verschieben Sie die Tabelle 
Termin Lehrgangsform Unterrichtstage Unterrichts-
einheiten
Gebühren Anmelden
29.08.2022 - 30.01.2023 Vollzeit (Ferien 03.10.2021 - 07.10.2021 sowie 26.12.2022 - 30.12.2022) Montag bis Donnerstag, 07:30-15:30 Uhr; Freitag 07:30-14:45 Uhr 881 5.938,00 EUR Anmeldung
16.08.2022 - 23.09.2023 Teilzeit Dienstags und Donnerstags von 17:30 Uhr bis 21:00 Uhr, Samstags von 07:30 Uhr bis 14:45 Uhr. 881 5.938,00 EUR Anmeldung
Über zusätzliche Termine oder individuell zusammengestellte Kurse (z.B. für Firmen) beraten wir Sie gern persönlich.