Kraftfahrzeugtechniker

Die tbz Meisterschule bereitet Sie auf die Meisterprüfung im Kfz-Handwerk vor. Der Qualifizierung zum Kraftfahrzeugtechniker-Meister liegt das Meisterprüfungsberufsbild dieses Handwerks zugrunde. Dieses Berufsbild stellt die Führung eines Kraftfahrzeug-Handwerksbetriebs in den Vordergrund.

Inhalte dieser Schulung sind die Vermittlung aller erforderlichen Fachkompetenzen sowie der Kompetenzen, die Voraussetzung einer erfolgreichen Betriebsorganisation und Personalführung und einer kundenorientierten und profitablen Auftragsabwicklung sind.

Unsere Meistervorbereitungslehrgänge beinhalten die Zusatzqualifiakationen und Sachkundeschulungen "Abgasuntersuchung (AU)", Airbag/Gurtstraffer", Gassystemeinbauprüfung", Hybridfahrzeuge" und "Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen" Dies sind wichtige Abschlüsse die Ihnen im Berufsleben zusätzliche Vorteile bringen. Eine Beschreibung der Lehrgänge finden Sie hier.

Kosten

  • Die Lehrgangskosten im Technologie- und Berufsbildungszentrum liegen bei 6.390,00€
  • Die Kosten für eigene Literatur und Material liegen bei ca. 240,00€
  • Zusätzlich fällt eine Prüfungsgebühr von ca. 1.064,70€ an. Diese wird direkt mit der Handwerkskammer in Bielefeld abgerechnet. (Da diese Gebühren direkt von der HWK Bielefeld erhoben werden, sind Preisänderungen möglich.)

Fast alle dieser Kosten sind über das Aufstiegs-BAföG förderungsfähig. Weitere Informationen und einen Förderrechner finden Sie hier: https://www.aufstiegs-bafoeg.de/aufstiegsbafoeg/de/ihr-weg-zur-foerderung/foerderrechner/foerderrechner_node.html

Teilnehmer

Abgeschlossene Berufsausbildung im KfZ-Handwerk oder vergleichbare Voraussetzung und Zulassung zur Meisterprüfung.

Lehrgangsinhalte

Kfz-Technik

  • Kfz-Bordnetz,
  • Beleuchtungssysteme,
  • Ladestromsysteme,
  • Startsysteme,
  • Zündsysteme,
  • Benzineinspritzsysteme,
  • Dieseleinspritzsysteme,
  • Fahrzeugsicherheitssysteme,
  • Komfortsysteme,
  • Informations- und Kontrollsysteme,
  • Diebstahlsicherungssysteme,
  • Instandsetzung,
  • Kalkulation,
  • Auftragsabwicklung.

Service-Kommunikation und Service-Qualität

  • Grundlagen der Service-Kommunikation und Service-Qualität,
  • Service-Qualität für den Kunden,
  • Kommunikation intern mit Lehrlingen, Kollegen und Vorgesetzten,
  • Kommunikation extern,
  • Körpersprache,
  • Kundengespräche wirksam führen.

Auftragsabwicklung

  • Fahrzeugannahme mit EDV,
  • Instandsetzung,
  • Kommunikation,
  • Zeitplanung,
  • Auftragskontrolle,
  • Fahrzeugübergabe.

Betriebsführung

  • Kommunikation,
  • Zeitplanung,
  • Kalkulation
  • Marketing,
  • Betriebs- und Personalmanagement.

Sachkundeschulungen

  • Abgasuntersuchung,
  • Airbag/Gurtstraffer,
  • Gassystemeinbauprüfung,
  • Hybridfahrzeuge,
  • Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen.

neu : Teilnahme an einem Erste Hilfe Kurs!

Abschluss

Meisterprüfung im Kfz-Handwerk Teil I und II sowie ZDK-Teilnahmebescheinigungen für die Sachkundeprüfungen "Abgasuntersuchung (AU)", "Airbag/Gurtstraffer", "Gassystemeinbauprüfung", "Hybridfahrzeuge" und "Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen".

Lehrgangsleiter

Christoph Peters, Kfz-Meister, tbz Paderborn gGmbH, und Dozententeam.

Lehrgangsformen

Der praktische Inhalt findet in Präsenz statt. Aus gegebenem Anlass wird die Theorie in Online Form geschult.

 verschieben Sie die Tabelle 
Termin Lehrgangsform Unterrichtstage Unterrichts-
einheiten
Gebühren Anmelden
05.09.2022 - 06.04.2023 Vollzeit (Ferien laut Stundenplan) Montag bis Donnerstag 08:00-15:00 Uhr; Freitag 08:00-13:30 Uhr bis zu 982 6.590 EUR, zzgl. Lernmittel Anmeldung
Über zusätzliche Termine oder individuell zusammengestellte Kurse (z.B. für Firmen) beraten wir Sie gern persönlich.